Häfliger Beat, Drechsler, Gelfingen

Basler Holzmesse 1977: Der junge Schreiner Häfliger Beat bewundert eine stämmige Frau, die an einer Drehbank hölzerne Eierbecher produziert. Dieses Erlebnis lässt ihn nicht mehr los. Beat kauft sich eine erste Drehbank, belegt Drechslerkurse und richtet sich in der der heimischen Scheune in Gelfingen/LU eine Drechsler-Werkstatt ein. Der Schreiner erlernt das seltene Handwerk von der Pike auf. In seiner Freizeit verbringt er jede freie Minute in der Werkstatt, übt, bildet sich weiter, unterrichtet als Drechsler-Kursleiter und wechselt mit den Jahren von der schabenden Technik auf die ungleich schwierigere schneidende Technik. Inzwischen kennt er die Technik „im Schlaf“, produziert kunstvolle Einzelstücke wie Schalen, Teller, Vasen, Pfeffermühlen, Spielwaren, Schreibstifte und allerhand Gebrauchsgegenstände, die er u.a. auf Weihnachtsmärkten verkauft oder auf Bestellung fertigt. Ein Besuch in seinem Atelier neben dem Wohnhaus in Gelfingen: „Häfliger Beat, Drechsler, Gelfingen“ weiterlesen

Werbeanzeigen

La Terza Terra: Aerobic-Team

Sehtal-Flips der STV Hitzkirch Turnshow „La Terza Terra“ vom 25.-28. Mai 2016 beim Schloss Heidegg. Teil-4 die Show des Aerobic Team: „La Terza Terra: Aerobic-Team“ weiterlesen

La Terza Terra – Fotos Turnshow

Der Turnverein STV Hitzkirch bot 25. bis 28. Mai eine unterhaltsame Turnshow auf einer Bühne mit OpenAir-Zuschauerrängen direkt unterhalb von Schloss Heidegg. Rund 600 Turnerinnen und Turner aller Alterklassen präsentierten akrobatische Einlagen, magische Momente und fantasievolle Kostüme und Bühnenbilder. Hier einige Impressionen der Hauptprobe.

„La Terza Terra – Fotos Turnshow“ weiterlesen

Auffahrt 2016: Ritt in den Frühling

Um 05.00h starten die Pilger zu Fuss oder hoch zu Ross vor der Pfarrkirche Hitzkirch Richtung Ermensee. Um 07.30h pausiert die ganze Prozession bei einem Feldgottesdienst in Aesch, um dann 10.15h bergan Richtung Müswangen (Lindenberg) zu steigen. Nach einem Mittagshalt und einer Pferdesegnung vor der renovierten Pfarrkirche Müswangen zieht der Tross vor prächtigem Bergpanorama auf dem Lindenberg weiter nach Sulz, runter am Schloss Heidegg vorbei nach Gelfingen, um dann 14.20h müde, aber glücklihc wieder in Hitzkirch zu landen. Auf der Strecke laden an diversen Orten Maibäume und -Tore zu einer kurzen Andacht. „Auffahrt 2016: Ritt in den Frühling“ weiterlesen