Wandeler Patrick, der Hühnerflüsterer

Wandeler Patrick, Herr über rund 11’000 Hühner und einige Hähne. Quasi der Super-Hahn im Hühnerhaus. Fast schon paradiesische Verhältnisse geniessen Patrick’s Hühner vom Waldihof in Gunzwil, am Blosenberg direkt unterhalb dem Sendeturm, dem Wahrzeichen von Radio Beromünster. Grosse Ställe, ein luftiger Wintergarten, Dutzende schattenspendende Bäume, Sandhäuser zur Körperpflege und viel, viel grüne Weiden, die sich die Eierlieferanten mit einigen Schafen teilen. Auch nach Jahrzehnten kann Patrick seinen Hühnern stundenlang zuschauen und erfreut sich ob des regen sozialen Lebens im Hühnerhof. Ach ja: wer möchte, kann die Eier dieser glücklichen Hühner in jeder Filiale der Migros Luzern posten (Aus der Region – Für die Region)… „Wandeler Patrick, der Hühnerflüsterer“ weiterlesen

Häfliger Beat, Drechsler, Gelfingen

Basler Holzmesse 1977: Der junge Schreiner Häfliger Beat bewundert eine stämmige Frau, die an einer Drehbank hölzerne Eierbecher produziert. Dieses Erlebnis lässt ihn nicht mehr los. Beat kauft sich eine erste Drehbank, belegt Drechslerkurse und richtet sich in der der heimischen Scheune in Gelfingen/LU eine Drechsler-Werkstatt ein. Der Schreiner erlernt das seltene Handwerk von der Pike auf. In seiner Freizeit verbringt er jede freie Minute in der Werkstatt, übt, bildet sich weiter, unterrichtet als Drechsler-Kursleiter und wechselt mit den Jahren von der schabenden Technik auf die ungleich schwierigere schneidende Technik. Inzwischen kennt er die Technik „im Schlaf“, produziert kunstvolle Einzelstücke wie Schalen, Teller, Vasen, Pfeffermühlen, Spielwaren, Schreibstifte und allerhand Gebrauchsgegenstände, die er u.a. auf Weihnachtsmärkten verkauft oder auf Bestellung fertigt. Ein Besuch in seinem Atelier neben dem Wohnhaus in Gelfingen: „Häfliger Beat, Drechsler, Gelfingen“ weiterlesen

SlowUp Seetal: Alles fährt Velo

29 000 jüngere und ältere Velofahrer, Inlineskater oder Fahrer von Fantasiemobilen umrundeten gestern Sonntag bei idealen Wetterbedingungen am 6. slowUp Seetal lautlos den Baldeggersee zwischen Hochdorf und Hitzkirch.30 km Strassen blieben während Stunden gesperrt und wurden bevölkert von Menschen jeden Alters. Der weitgehend flache Rundkurs um den Baldeggersee war gespickt mit Spiel- und Erholungsmöglichkeiten und Attraktionen Dutzender Sponsoren. Ein wunderbares Familienfest, das alle zwei Jahre Zehntausende ins Seetal lockt. „SlowUp Seetal: Alles fährt Velo“ weiterlesen

SlowUp Seetal auf lautlosen Rädern…

29 000 jüngere und ältere Velofahrer, Inlineskater oder Fahrer von Fantasiemobilen umrundeten gestern Sonntag bei idealen Wetterbedingungen am 6. slowUp Seetal lautlos den Baldeggersee zwischen Hochdorf und Hitzkirch. Erlaubt war Alles, was sich lautlos auf Rädern bewegte. Erstmals brutzelten auch die Würste von Walter Budliger auf einem Grillrad, logo rauch- und lautlos… Hier Beispiele verschiedener Fortbewegungsarten am SlowUp Seetal 2016: „SlowUp Seetal auf lautlosen Rädern…“ weiterlesen

Lustenberger Elia, der „Ruud Gullit“ von Sulz

Elia Lustenberger, der „Ruud Gullit“ von Sulz/LU zeigte heute vollen Einsatz am 2. Bubble Fussball Turnier des FC Hitzkirch auf dem Sportplatz Hegler Hitzkirch, dem grössten Bubble-Fussballturnier der Schweiz. Unter dem aufmunternden Schutz seiner Eltern gewann sein Team „FC Hitzkirch Eb“ (Junioren E) alle 4 Vorrundenpartien glanzvoll. „Lustenberger Elia, der „Ruud Gullit“ von Sulz“ weiterlesen

Albert Einstein am Bubble-Turnier

Zweifler der Relativitätstheorie von Albert Einstein (1879-1955) wird der Besuch eines Bubble-Fussballturniers zwingend empfohlen: Die berühmte Formel „Enegie ist gleich Masse mal Geschwindigkeit im Quadrat“ manifestierte sich auf dem Fussballplatz Hegler in Hitzkirch glasklar. Quasi eine OpenAir-Physikstunde: Prallen 2 Bubbles unterschiedlicher Masse aufeinander, spickt der „leichtere“ Fussballer viel energischer und weiter weg wie der „schwerere“ Gegner und die Aufprallenergie zeigt sich wunderbar in Grimassen und verrenkten Gliedern der Probanden. Womit bewiesen wäre: Physik macht mächtig Spass und ein Bubble-Fussballturnier ist Gaudi PUR! Hier einige Impressionen vom grössten Bubble-Fussballturnier der Schweiz (in erster Linie aus der heuer neugeschaffenen Kategorie Junioren E): „Albert Einstein am Bubble-Turnier“ weiterlesen

Gassner Philip, SwissFarmerPower Inwil AG

Gassner Philip, Hämikon/LU, leitet die SwissFarmerPower Inwil AG. Die Sonne spendet Energie und Wärme. Sie lässt Gemüse reifen, Pflanzen blühen und Bäume wachsen. Warum also nicht die gespeicherte Sonnenenergie aus Karottenschalen, Schnittblumen und Pferdemist nutzen? Die SwissFarmerPower Inwil produziert Biogas als Treibstoff für Erdgasfahrzeuge oder zum Heizen aus Bioabfällen und schliesst so den natürlichen Kreislauf. Flips: Philip Gassner in der Annahmehalle, wo z.B. Grüngut aus den Zentralschweizer Haushalten angeliefert wird. „Gassner Philip, SwissFarmerPower Inwil AG“ weiterlesen