Stoffel Gian, überglücklicher Tierpfleger

Schnappschuss von heute Morgen: Gian Stoffel, hilfsbereiter Nachbar und Tierfreund in Reinkultur, geniesst die Stallarbeit bei seinen liebsten Freunden, den Alpakas „Cayo“ (weiss) und dem Kreuzfahrer „Cruzeiro“ (braun). Stolz und mit selbsterklärendem, überglücklichem Blick macht Gian eine kurze Verschnaufspause bei der Stallreinigung. Vielen Dank an Gian, der immer wieder bei uns aushilft und so selbstlos, wie glücklich unsere Zwergziegen und Alpakas betreut!

Kutschenfahrt im Zauberwald

Wunderbare Stille, wattierte Landschaft, verzuckerte Tannen. Nur ein leises Knirschen durchbricht die Stille, fröhliches Lachen und hin wieder wieder metallisches Zucken der Kufen. Fast lautlos gleitet der Pferdeschlitten durch den Zauberwald auf dem Lindenberg. Endlich können die Räder und Mantelkragen hochgeklappt werden, die Kutsche gleitet erstmals in diesem Winter über den Pulverschnee. Idylle pur… „Kutschenfahrt im Zauberwald“ weiterlesen

Timelaps Wintereinbruch im Seetal

Die Natur arbeitet auch über Nacht: am Sonntagmorgen war die Ueberraschung perfekt: die ganze Landschaft überzuckert, feinster Pulverschnee. Und heute Montagmorgen nach der bisher kältesten Nacht des Winters ein wunderbares Schauspiel am Himmel: Morgenröte, gepaart mit bläulicher Morgenkälte über dem Seetal. Hier einige Timelaps von den Anhähen des Lindenbergs (Sulzer Wald) zum Wetterwechsel:

Winterzauber im Garten

Pulverschnee in Sulz! Eine leichte, flauschig-weiche Schneeschicht verzaubert die Flanken des Lindenbergs im Seetal. Die Natur erscheint über Nacht herrlich verzuckert und weich. Nun hat’s der Winter doch nich ins Flachland geschafft und demnächst werden wohl wieder die Langläufer auf dem Sulzer Berg ihre Runden ziehen und mit etwas Glück kann auch der Skilift auf dem Horben diese Woche den Betrieb aufnehmen! „Winterzauber im Garten“ weiterlesen

Schloss Heidegg zur Blauen Stunde

Schloss Heidegg ist ein bedeutender Landsitz des Luzerner Patriziats mit Schloss und Gärten, Weinbergen und Gastronomie. Es ist heute das historisch-kulturelle Zentrum des Seetals. Hier können Besucher und Besucherinnen Geschichte erfahren, Feste und Hochzeiten feiern, Konzerte und Veranstaltungen geniessen, in Park und Gärten spazieren, lustwandeln und sich erholen sowie in historischen Räumlichkeiten Seminare veranstalten. Das Schloss liegt direkt unterhalb unserem Wohnort Sulz. Ich sehe das Schloss somit täglich und werde die schmucke Anlage regelmässig dokumentieren.

 

Stoffel Gian mit Lena, Tierfreund Sulz/LU

Sehtal-Flip 005: Gian Stoffel, Tierfreund aus Sulz/LU beim morgendlichen Spaziergang mit dem haarigen Energiebündel Lena, fotografiert im 1. Schneesturm des Winters. Gian liebt unsere Zwerggeissen und Alpakas über Alles und hilft regelmässig als perfekter Hirte aus. Unsere Haustiere lieben ihn für seine Geduld und noch mehr für seine reichlichen Mitbringsel wie Mandarinli, Aepfel und hartes Brot.

Winiger Sepp, Landwirt in Sulz/LU

Seetal-Flip 004: Sepp Winiger, Landwirt aus Sulz/LU und Vater von „Bäri“. Diese Handbewegung ist quasi Sepps „Markenzeichen“, trotz schmerzendem Bein immer bereit für einen Schabernack. Mein Nachbar Sepp kümmert sich liebevoll um sein gepflegtes Fleckvieh. Kurz nach seiner Frau Agnes (zuständig u.a. für die jungen Kälber) steht auch Sepp schon Morgens um 05.00h im Stall und versorgt sein Vieh. Abends wieder das gewohnte Bild: Sepp auf seinem Melkschemmel, dem Melkapparat und einem breiten Grinsen unter der obligaten Kappe. 365 Tage Alltag in Winigers Stall.

Winiger Sepp, Landwirt in Sulz/LU

Seetal-Flip 003: Sepp Winiger, Landwirt aus Sulz/LU und Vater von „Bäri“. Mein Nachbar Sepp kümmert sich liebevoll um sein gepflegtes Fleckvieh. Kurz nach seiner Frau Agnes (zuständig u.a. für die jungen Kälber) steht auch Sepp schon Morgens um 05.00h im Stall und versorgt sein Vieh. Abends wieder das gewohnte Bild: Sepp auf seinem Melkschemmel, mit umgehängter Desinfektionsflasche, dem Melkapparat und einem breiten Grinsen unter der obligaten Kappe. 365 Tage Alltag in Winigers Stall.

Winiger Ivo („Bäri“), Landwirt in Sulz/LU

Sehtal-Flip 002: Ivo „Bäri“ Winiger, Landwirt in Sulz/LU. Mein Nachbar Ivo, so kräftig wie liebenswert, ein Bär (Kosename: „Bäri“) mit flauschig-weichem Kern, posiert vor mächtigen Holzstämmen aus seinem Wald auf dem Lindenberg, die darauf warten, von Ivo zu Kleinholz verarbeitet zu werden. „Winiger Ivo („Bäri“), Landwirt in Sulz/LU“ weiterlesen