La Terza Terra – Fotos Turnshow

Der Turnverein STV Hitzkirch bot 25. bis 28. Mai eine unterhaltsame Turnshow auf einer Bühne mit OpenAir-Zuschauerrängen direkt unterhalb von Schloss Heidegg. Rund 600 Turnerinnen und Turner aller Alterklassen präsentierten akrobatische Einlagen, magische Momente und fantasievolle Kostüme und Bühnenbilder. Hier einige Impressionen der Hauptprobe.

„La Terza Terra – Fotos Turnshow“ weiterlesen

Steinger Nico, Schwinger, Ermensee

Sehtal-Flip vom 21. Nachwuchsschwinget in Hitzkirch: Steinger Nico,14 Jahre, besucht die 3. Klasse der Sekundarschule Hitzkirch und startet im August seine Ausbildung zum Sanitärinstallateur. Seit 2009 trainiert Nico mit Begeisterung beimSchwingklub Oberseetal und hat trotz Schwinger-untypischer Statur einige Erfolge vorzueweisen: Zweigli am Roteburger Nachwuchsschwinget und am 75. Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertag 2012. Nico meint: „Der Schwingsport bereitet mir sehr viel Freude, obwohl ich mit meiner Körpergrösse und meinem Gewicht etwas benachteiligt bin. Zusammen mit meinen Schwingergspänli erlebe ich immer viele schöne und lustige Momente.“ Hier einige Flips von Steinger Nico, Wyss Sven und Rust Silvio (alle SK Oberseetal).

„Steinger Nico, Schwinger, Ermensee“ weiterlesen

Swiss Wrestler Dance…

Unsere bärenstarken Schwinghelden haben auch ihre grazile Seite: ihre Bewegungsabläufe, ihre Haken und Schlüngge, ja gar die brutalsten Hüftwürfe wirken in der Verlangsamung wie elegante Tänze. Diese Flips (Foto-Clips oder „bewegte Standbilder“) entstanden am 21. Nachwuchsschwinget vom 30. April 2016 in Hitzkirch.

„Swiss Wrestler Dance…“ weiterlesen

Notter Fabian, Hämikon/LU

Seetal-Flip 011: Heute beim Haareschneiden entdeckt – mein Nachbar im Coiffeursalon leidet für die schönste Zeit des Jahres: Fabian Notter aus Hämikon/LU lässt sich von seiner Schwester Vanessa Notter im Coiffeursalon Frisur Pur von Daniela Furrer in Hitzkirch/LU seine tiefschwarzen Haare „zerstören“ (bleichen), um sie danach in das zum fasnächtlichen Kostüm passende Grau umfärben zu lassen. Eineinhalb Stunden lang dauert alleine der Bleichvorgang unter der futuristischen Haube. Morgen früh um 04.00h startet dann Fabian Notter mit der Altwiser Guggenmusig „Hoitroechner“ in die seligmachende Fasnachtszeit.

„Notter Fabian, Hämikon/LU“ weiterlesen