Eberli Herbert, Altwis/LU

Sehtal-Flip 009: Herbert „Herby“ Eberli, Bauunternehmer und handwerklicher Allrounder aus Altwis/LU dirigiert seinen Bagger meisterhaft. Herby verlegt in unserem Garten Sickerrohre und nutzt das perfekte Timing: erstmals gefrorener Boden in diesem Winter. Die Landschäden bleiben begrenzt. Total cool Herby’s Kappe: die bald antike Mütze einer Schweizer Grossbank hätte er schon mehrfach verkaufen können – aber wer gibt schon freiwillig sein Markenzeichen her „Eberli Herbert, Altwis/LU“ weiterlesen

Thali Markus Junior, Gelfingen/LU

Sehtal-Flip 007: Thali Markus Junior, Landwirt (Milchwirtschaft & Obstbau) in Gelfingen/LU. Markus Thali Junior bewirtschaftet mit seinen Eltern Christine und Markus Senior einen stattlichen Bauernhof ausserhalb Gelfingen (bei Hitzkirch). Markus Junior kümmert sich primär um die Obstplantagen (Tafelobst: Apfel und Birnen), welche sich vom Heidegger Schlosswald bis zum Ufer des Baldeggersees erstrecken. Unser gemeinsamer Favorit ist der saftige Greenstar-Apfel. Mutter Christine Thali verkauft in ihrem Bauerhofladen unsere bevorzugten Äpfel, Birnen und selbstgebrannten Obstbrände.

Thali Markus Senior, Gelfingen/LU

Sehtal-Flip 006: Thali Markus Senior, Landwirt (Milchwirtschaft & Obstbau) in Gelfingen/LU. Markus Thali bewirtschaftet mit seinem Frau Christine und Sohn Markus Junior einen stattlichen Bauernhof ausserhalb Gelfingen (bei Hitzkirch). Vater Markus kümmert sich primär um die Milchproduktion im hellen Kuhstall, während Markus Junior die Obstplantagen pflegt, welche sich vom Heidegger Schlosswald bis zum Ufer des Baldeggersees erstrecken. Christine Thali verkauft in ihrem Bauerhofladen unsere bevorzugten Äpfel, Birnen und selbstgebrannten Obstbrände.

Stoffel Gian mit Lena, Tierfreund Sulz/LU

Sehtal-Flip 005: Gian Stoffel, Tierfreund aus Sulz/LU beim morgendlichen Spaziergang mit dem haarigen Energiebündel Lena, fotografiert im 1. Schneesturm des Winters. Gian liebt unsere Zwerggeissen und Alpakas über Alles und hilft regelmässig als perfekter Hirte aus. Unsere Haustiere lieben ihn für seine Geduld und noch mehr für seine reichlichen Mitbringsel wie Mandarinli, Aepfel und hartes Brot.

Winiger Sepp, Landwirt in Sulz/LU

Seetal-Flip 004: Sepp Winiger, Landwirt aus Sulz/LU und Vater von „Bäri“. Diese Handbewegung ist quasi Sepps „Markenzeichen“, trotz schmerzendem Bein immer bereit für einen Schabernack. Mein Nachbar Sepp kümmert sich liebevoll um sein gepflegtes Fleckvieh. Kurz nach seiner Frau Agnes (zuständig u.a. für die jungen Kälber) steht auch Sepp schon Morgens um 05.00h im Stall und versorgt sein Vieh. Abends wieder das gewohnte Bild: Sepp auf seinem Melkschemmel, dem Melkapparat und einem breiten Grinsen unter der obligaten Kappe. 365 Tage Alltag in Winigers Stall.

Winiger Sepp, Landwirt in Sulz/LU

Seetal-Flip 003: Sepp Winiger, Landwirt aus Sulz/LU und Vater von „Bäri“. Mein Nachbar Sepp kümmert sich liebevoll um sein gepflegtes Fleckvieh. Kurz nach seiner Frau Agnes (zuständig u.a. für die jungen Kälber) steht auch Sepp schon Morgens um 05.00h im Stall und versorgt sein Vieh. Abends wieder das gewohnte Bild: Sepp auf seinem Melkschemmel, mit umgehängter Desinfektionsflasche, dem Melkapparat und einem breiten Grinsen unter der obligaten Kappe. 365 Tage Alltag in Winigers Stall.

Winiger Ivo („Bäri“), Landwirt in Sulz/LU

Sehtal-Flip 002: Ivo „Bäri“ Winiger, Landwirt in Sulz/LU. Mein Nachbar Ivo, so kräftig wie liebenswert, ein Bär (Kosename: „Bäri“) mit flauschig-weichem Kern, posiert vor mächtigen Holzstämmen aus seinem Wald auf dem Lindenberg, die darauf warten, von Ivo zu Kleinholz verarbeitet zu werden. „Winiger Ivo („Bäri“), Landwirt in Sulz/LU“ weiterlesen