Pixelstickereien bei Minusgraden

Engelsfreude oder Gruselgeschichten? Lichtmalversuche mit dem Pixelstick bei Minusgraden auf dem Heimweg: das Schloss Heidegg im Nebel. So gruselig, wie romantisch. Mir und der Kamera war’s nach kurzer Zeit zu kalt, Berner Sennenhund Balou hingegen fand’s total inspirierend, temperaturmässig optimal und einfach mega…

Impressionen Ligth Painting (Lichtmalen) mit Pixelstick unterhalb Schloss Heidegg.
GELFINGEN/LU 30. DEZEMBER 2016 – SERIE SEHTAL.COM BLOG: Impressionen Ligth Painting (Lichtmalen) mit Pixelstick unterhalb Schloss Heidegg. Schloss Heidegg mit Weihnachtsbeleuchtung im Nebel. Spazieren mit Balou. Fotos zu Projekt Sehtal (Luzerner Seetal). ths/Photo by: THOMI STUDHALTER, PHOTOS&MORE, http://www.studhalter.org

schloss-heidegg-wiinter16_2048pix

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „Pixelstickereien bei Minusgraden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s