SULZ/LU 03. JANUAR 2015 - SPAZIERGANG MIT ZWERGGEISS IM SULZER WALD.

Waldspaziergang mit Zwerggeiss

Die Zwergziege Ruby erweist sich als perfekter Spazierhund. Nach einer schweren Erkrankung empfahl die Tierkommunikatorin regelmässige Spaziergänge im Wald und quasi als Medikament regelmässigen Konsum von Walderde und Aesten. Was sich erst unglaublich anhörte, erwies sich als die perfekte Rehabilitation: Ruby genoss nicht nur die Spaziergänge im Sulzer Wald und die bewundernden Blicke der übrigen Waldspazigergänger, auch die nährstoffreiche Walderde trug wesentlich zur raschen Erholung bei. Ihr komplizierter Wiederkäuermagen kam wieder in Schwung und die ganze Zwerggeisenherde liebt inzwischen den Genuss frischer Walderde…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s