Jungschwinger: Klein aber bärenstark

Der Schweizer Nationalsport Schwingen kennt keinerlei Nachwuchsprobleme: Schwingen ist auch bei den Jüngsten noch immer trendy und die „bösen Jungs“ gehen auch ganz schön ran: Am Samstag kämpften in Hitzkirch Jungschwinger aus der ganzen Innerschweiz auf 6 Sägemehlringen. Die Jungs gingen ran wie ihre grossen Vorbilder und schluckten dabei auch ganz schön viel Holzmehl und steckten die Schmerzen indianermässig cool weg. Hier einige Impressionen der bärenstarken Jungs:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s